Du schönster Ort im ganzen Havelland, ...",

so lautet eine Zeile im Gedicht "Der Sonntag im Dorfe Uetz" von Schmidt von Werneuchen (1764 – 1838).
uch Theodor Fontane erwähnte das Dorf Uetz in seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg". 

Erfahren Sie mehr über Uetz-Paaren, der Gemeinde mit zwei Orten.


AKTUELLES

 

17.02.2024

Restauration der Kirche in Uetz

Die Uetzer Kirche bekommt ihre Ausmalung von 1910 wieder. Lesen sie mehr...


25.11.2023

Potenzielle Vorranggebiete für die Windenergienutzung auf Potsdamer Stadtgebiet

in der Anlage ist zur Kenntnisnahme der Änderungsantrag und Begründung Nr. 23/SVV/0931-03 der Fraktion DIE aNDERE zur Beschlussvorlage " Stellungnahme zum Entwurf des Sachlichen Teilregionalplans Windenergienutzung 2027". Änderungsantrag Windenergienutzung


04.11.2023

Unsere außerordentliche Sitzung des Ortbeirats am Donnerstag den 2.November fand reges Interesse unserer Uetzer und Paarener Einwohner. Unsere Kirche in Paaren war auf den letzten Platz besetzt. Neben den Vertretern der EWP und der Allgemeinen Stadtplanung Potsdams, die das Projekt Windenergieanlagen in Potsdam vorstellten, hatten wir Vertreter der Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung, die letztendlich über den Ausbau von Windkraft und Photovoltaikanlagen auf dem Territorium der Stadt Potsdam entscheiden. Des Weiteren hatten wir Vertreter aus unseren angrenzenden Nachbarorten im Havelland zu Gast.

Der Ortsbeirat Uetz-Paaren hat die Beschlussvorlage in seiner Sitzung am 02.11.2023 einstimmig abgelehnt. Die schriftliche Begründung dazu finden sie hier.

  


 29.09.2023

Bei unserer letzten Ortsbeiratsitzung am 25. September in Paaren war ein Thema die von der EWP und Stadt Potsdam geplanten Windkraft- Solaranlagen in der Gemarkung Uetz-Paaren.

Dazu stellten Vertreter von der EWP und der Fachbereich Klima, Umwelt und Grünflächen der Stadt Potsdam die Pläne zum Ausbau neuer Energien vor. Die Präsentation entsprach inhaltlich der Informationsveranstaltung in der Regenbogenschule Fahrland. Die Ortsbeiratsitzung war gut besucht und es wurden viele Fragen von der EWP und der Stadt Potsdam beantwortet. Viele Fragen wurden auch schriftlich von Manuela Wildung aus Uetz an die EWP gestellt, die wir hier veröffentlichen.


 08.09.2023

Neue Energie für Potsdam - Wind, Sonne und Erdwärme

Gestern, am 7. September 2023 wurden die Pläne zum Ausbau der erneuerbaren Energien in Potsdam, Mitgliedern des Ausschusses „Klima, Umwelt und Mobilität“ von der EWP gemeinsam mit Vertretern der Landeshauptstadt Potsdam vorgestellt. Weitere Informationen dazu finden sie auf https://www.potsdam.de/de/395-neue-energie-fuer-potsdam und https://www.neue-energie-potsdam.de/